Auslandspraktika für Lehrlinge im Herbst 2020!

Wir starten wieder! 

Leider hat die derzeitige Covid-19 Krise alle IFA-Auslandsprojekte für Lehrlinge im Frühjahr und Sommer gestoppt. Wir freuen uns aber, im Herbst wieder einige Plätze für interessierte Lehrlinge aus verschiedenen Berufen anbieten zu können! Alle aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Sicherheitslage und Reisebeschränkungen in den jeweiligen Gastländern wurden sorgfältig in die Planung miteinbezogen. Diesesmal stehen unter anderem Plätze in Tschechien, Slowenien, Deutschland und Spanien zur Auswahl.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Reise-, Aufenthalts- und Sprachkurskosten sind aus dem Programm Erasmus+ und aus nationalen Geldern gefördert.
  • Die Praktika sind unbezahlt, Lehrlinge bekommen aber auch während ihres Praktikumsaufenthalts im Ausland die Lehrlingsentschädigung vom Lehrbetrieb.
  • Lehrbetriebe, die ihre Lehrlinge für den Praktikumszeitraum freistellen,  können für die Praktikumszeit einen Ersatz der Lehrlingsentschädigung beantragen.

Du interessierst dich für andere Länder und Kulturen, möchtest deine Fremdsprachenkenntnisse verbessern und einmal für ein paar Wochen in einem Betrieb im Ausland arbeiten? Dann nutze deine Chance auf ein Auslandspraktikum im Herbst!

Bewerbungsschluss ist diesmal der 13. Juli 2020. 

Alle weiteren wichtigen Informationen zu Terminen, Destinationen usw. findest du HIER…